Was für Männer

 

Gruppentraining

Männer können zusammen mit anderen Männern lernen, ihre Gewalttätigkeit zu kontrollieren und gewaltfrei mit ihren Partnerinnen zusammen zu leben.

 

Informationsgespräch

Interessierte Teilnehmer vereinbaren mit den Trainern einen Termin für ein Informationsgespräch.

 

Entscheidung

Dieses Gespräch ist für die Trainer und den Interessenten Grundlage für die Entscheidung über die Teilnahme an der Trainingsgruppe.

 

Vertrag

Die Bedingungen der Teilnahme am Anti-Gewalt-Training werden vertraglich vereinbart.

 

Training

Im Training lernen Sie Ihren persönlichen Gewaltkreislauf besser kennen.
Sie trainieren gewaltfreie Verhaltensweisen in Konfliktsituationen, die Sie bisher mit Gewalt gelöst haben.
Sie unterstützen die Gruppenteilnehmer und erhalten selbst Unterstützung in der Gruppe.

 

Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt freiwillig oder im Rahmen einer staatsanwaltlichen oder gerichtlichen Auflage


Gruppe: 3 – 8 Teilnehmer

Dauer: 8 Sitzungen mit je 2,5 Stunden

Termine: Aktuelle finden Sie auf der Seite Termine

Ort: 
Jugendkulturhaus „Stattbahnhof“
Alte Bahnhofstr. 10
97422 Schweinfurt
Gruppenraum 1. OG


Trainer

Christian Schäflein
Dipl.-Soz.-Päd. (FH)

Thomas Walter
Dipl.-Soz.-Päd. (FH)


Kosten

120 Euro
zahlbar in 2 Raten zu je 60 Euro

 


Downloads

Informations-Flyer

Konzept

 Interview mit Erhard Scholl und Herbert Durst bei der Radio-Readktion der Diözese Würzburg